Nr. 113 Die Prignitz

Im Nordwesten Brandenburgs teilen sich zwei Landkreise den Namen einer alten historischen Landschaft: die Prignitz. Nach Westen grenzt sie sich durch die Elbe ab, auch wenn die Stadt Havelberg heute zu Sachsen-Anhalt gehört. Im Osten ist es schwieriger: Die Ostprignitz teilt sich heute einen Landkreis mit der ehemaligen Grafschaft Ruppin.

Vieles gibt es hier zu entdecken. Dieses Heft bietet einen Einstieg in die Geschichte der Prignitz. Die Dorfkirchen und die Herrenhäuser jenseits der großen Straßen und Städte bieten viele Überraschungen für jene, die sich vorbereiten, denn: »Man erblickt nur, was man schon weiß und versteht.« (Goethe)

DIE MARK BRANDENBURG Nr. 117 mit Beiträgen von u. a. Bärbel Mann, Bernhard von Barsewisch und Gordon Thalmann.

  • Die Prignitz – reich an Natur und Kultur
    Uwe Czubatinski
  • Die Familie Gans zu Putlitz
    Bernhard von Barsewisch
  • Elbfähren in der Prignitz
    Antje Reichel
  • Dichter und Turner – Persönlichkeiten aus der Prignitz
    Edgar Meyer-Karutz
  • Wittstock – von der Bischofsburg zum Museum
    Antje Zeiger
  • Bad Wilsnack – ein kleiner Ort mit großer Geschichte
    Bärbel Mann
  • Einblicke in 850 Jahre mittelalterlichen Kirchenbau in der Prignitz
    Gordon Thalmann
  • Schlösser und Herrenhäuser in der Prignitz
    Thorsten Foelsch

Prof. Dr. Bernhard von Barsewisch

Geboren 1935, Medizinstudium in Hamburg und Berlin, Ausbildung zum Augenarzt in Essen, seit 1968 in München tätig; 1993 Eröffnung einer Gemeinschaftspraxis im ehemaligen Gutshaus Groß Pankow; seit 2003 Fortsetzung der familien- und heimatgeschichtlichen Arbeiten, besonders zu der mütterlichen Familie Gans zu Putlitz.

Dr. Uwe Czubatynski

Geboren 1965, Theologiestudium in Berlin und Erfurt; postgraduales Studium der Bibliothekswissenschaft in Berlin; 1994 bis 2007 Pfarrer in Bad Wilsnack und Rühstädt; Vorsitzender des Vereins für Geschichte der Prignitz e.V.; seit 2007 Archivar des Domstifts Brandenburg.

Torsten Foelsch

Geboren 1968, Hotelier, Reiseunternehmer und Verleger, Autor vieler Publikationen zur Geschichte der Prignitz sowie zur Kunstgeschichte Ostpreußens und Mecklenburgs.

Dr. Bärbel Mann

Studium der Ästhetik, Kulturwissenschaft, Kunstgeschichte und Theaterwissenschaft in Leipzig; von 1986 bis 1993 Mitarbeiterin
in Kulturforschungseinrichtungen in Berlin und Bonn, seit 1994 freischaffende Autorin.

Edgar Meyer-Karutz

Geboren 1969, Studium der Ethnologie, Geschichte und Literaturwissenschaft, arbeitet als Texter in einer Werbeagentur und widmet sich der Geschichte der Mark.

Antje Reichel

Geboren 1965, ist Diplom-Museologin und arbeitet seit 1987 im Prignitz-Museum am Dom Havelberg.

Gordon Thalmann

Geboren 1980, Masterstudium der Denkmalpflege mit den Schwerpunkten Kulturgutschutz, Bau- und Kunstgeschichte sowie Bauforschung in Frankfurt (Oder), derzeit Promotion zu mittelalterlichen Kirchen im Bistum Havelberg und komm. Leiter der unteren Denkmalschutzbehörde des Landkreises Prignitz.

Antje Zeiger

Leiterin der Kreismuseen Alte Bischofsburg, mit Museum Dreißigjähriger Krieg und Ostprignitzmuseum, Wittstock/Dosse.

Nr. 113 Die Prignitz

6,00 

48 Seiten
18,0 x 29,7 cm
Broschur geheftet, mit zahlreichen Abbildungen
ISBN 978-3-948052-25-6

Kategorie:
Warenkorb anzeigen